GDCh Jahrestagung Chemie
Symposium Chemie-Ausbildung für Mediziner
Donnerstag, 27. September 2001, Universität Würzburg

 

  Einführung
Prof. Dr. Johann Gasteiger, Computer-Chemie-Centrum, Erlangen
14.00 Prof. Dr. Axel Zeeck, Institut für Organische Chemie, Göttingen:
"30 Jahre Medizinerausbildung"
14.30 Dr. Gisela Boeck, Fachbereich Chemie, Rostock:
"Chemie im Studium der Medizin: Übel oder Chance? Ein historischer Abriß"

Abstract - Folien
15.00 Eva Germer, Institut für Didaktik der Chemie, Frankfurt/Main:
"Möglichkeiten und Grenzen der Verbesserung der Chemieausbildung von Medizinstudierenden"

Abstract - Folien
16.00 Dr. Axel Schunk, Computer-Chemie-Centrum, Erlangen:
"Multimedial und interaktiv: Chemie für Mediziner im Vernetzten Studium - Chemie"

Abstract - multimediale Lehrmodule
16.30 Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Adolf Grünert, Institut für Klinische Chemie, Ulm:
"Anforderungen an Chemie-Grundkenntnisse für das Medizin-Studium und ihre Vermittlung aus der Sicht der Medizin"

Abstract - kommentierte Folien
17.00 Abschlußdiskussion
Leitung: Prof. Dr. Hans Joachim Bader, Institut für Didaktik der Chemie, Frankfurt/Main

Zusammenfassung der Diskussion

Bilder vom Symposium

 

zurück zurück

Letzte Änderungen am: 11. Oktober 2001, A. Schunk